Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

TERMIN IST LEIDER ABGESAGT – Schwindende Welten aus Eis und Schnee – Die Polargebiete als Schlüsselregionen für den Klimawandel

Donnerstag, 26. Oktober 2023 um 19:00 21:30

TERMIN WIRD ZU NÄCHSTER GELEGENHEIT NACHGEHOLT

Klimaforscherin Dr. Nicole Biebow des Alfred-Wegener-Instituts zu Gast in Laudenbach

Festsaal Sonnberg-Schule | Donnerstag | 26. Oktober | 19:00 Uhr

Die Polarregionen sind eine treibende Kraft für das Erdklima und die Ozeane. Mit der Forschung des Alfred-Wegener-Institutes in der Arktis und Antarktis tragen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum Verständnis des globalen Klimasystems bei. Ihr Ziel: die Entschlüsselung globaler Zusammenhänge im Klimageschehen und in den Ökosystemen der Erde.

Dr. Nicole Biebow, Leiterin der Stabsstelle für Internationale Zusammenarbeit am Alfred-Wegener-Institut, wird im Oktober in der Sonnberg-Schule zu Gast sein und über Ihre Arbeit in einem globalen Netzwerk berichten und Einblicke in die Erkenntnisse der Forschenden geben.

In Ihrem Vortrag „Schwindende Welten aus Eis und Schnee – Die Polargebiete als Schlüsselregionen für den Klimawandel.“ stellt Sie Zusammenhänge dar und zeigt auf welche Veränderungen im Meereseis, welches Heimat für ein ganz spezielles Ökosystem ist, verursacht werden. Auch für Fragen aus dem Publikum lassen wir viel Raum an diesem Abend.

Anmeldungen sind ab sofort unter folgendem Link möglich: https://pretix.eu/GL-Veranstaltungen/

Sonnberg-Schule

Schillerstraße 6
Laudenbach, 69514 Deutschland
Google Karte anzeigen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner