Ortsranderholung fast ausgebucht

Ortsranderholung fast ausgebucht

Sollte die Corona-Pandemie dem Vorhaben keinen Strich durch die Rechnung machen, wird auch die diesjährige Ortsranderholung der örtlichen Arbeiterwohlfahrt (AWO) zu einer Erfolgsstory. Nur wenige Tage nach dem Anmeldebeginn am 15. Januar ist die Maßnahme bereits fast ausgebucht, so dass sich die Verantwortlichen Hans-Jürgen Moser und Csaba Kristof entschlossen haben, die mögliche Teilnehmerzahl von 55 Kindern auf 60 aufzustocken. Nachdem es möglich sein wird, erneut die Bergstraßenhalle für die Maßnahme zu nutzen, ist die erhöhte Teilnehmerzahl vertretbar.

Die diesjährige Ortsranderholung ist für Kinder zwischen sechs und elf Jahren in der Zeit vom 2. bis 13. August geplant. Nachdem nur noch wenige Restplätze zu vergeben sind, werden Interessierte gebeten, sich möglichst kurzfristig elektronisch über die Website der AWO Laudenbach unter „Angebote, Ortsranderholung 2021“ anzumelden. Der hier vorgehaltene Vordruck kann auch im Briefkasten des Georg-Bickel-Hauses, Weimarer Straße 3, sowie bei Hans-Jürgen Moser, Im Weidengarten 2 und Csaba Kristof, Heppenheimer Straße 13 abgegeben werden. Auskünfte erteilt der Vorsitzende Hans-Jürgen Moser (Telefon 06201-8766190).