Fahrt zum „Cristallparadies Cristalica“

Halbtagesfahrt der AWO: Besuch beim Cristallparadies in Neckarzimmern

img 2374

Am 19. Oktober 2017 war die AWO Laudenbach wieder unterwegs. Margot Hellmann, die die Halbtagesfahrten bei der AWO Laudenbach organisiert, führte die Reisetruppe dieses Mal nach Neckarzimmern. Nach einer neunzig Minuten andauernden Fahrt kam man gut gelaunt im „Cristallparadies Cristallica“ in Neckarzimmern an. Nach kurzer Begrüßung durch die Inhaberin, Nursel Kutlu, beschloss man erstmal einen Kaffee mit Kuchen im Café, welches sich praktischerweise in den Räumen des Cristallparadies befand, zu sich zu nehmen um für die nächsten drei Stunden Aufenthalt gerüstet zu sein. Anschließend durften sich die Teilnehmer im großräumigen Geschäft umsehen.

Allerdings, so stellte man fest, handelte es sich nicht alleine um Kristallkunststücke die es zu bewundern galt, sondern man fand dort auch modische Accessoires in besonderer Ausführung, als auch Kunstwerke für Haus und Garten in „Edelrost“. Nursel Kutlu bot an einen kurzen Einblick in die Werkstatt im hinteren Bereich, als auch über die Arbeiten und Arbeitsbedingungen der Glasbläser zu geben. Dies wurde von den Teilnehmern gerne angenommen. Danach musste man leider schon wieder die Heimreise antreten, aber nicht ohne das ein oder andere Schmuckstück gekauft zu haben.

img 2303

Die Fahrt nach Hause wurde durch einen Besuch in der Gaststätte „Hotel-Weinstuben Hauser“ in Schriesheim unterbrochen um dort ein köstliches Abendessen einzunehmen. Natürlich tauschte man sich auch über die gekauften Schmuckstücke und über das Erlebte aus und versprach Margot Hellmann bei der nächsten Halbtagesfahrt wieder dabei zu sein. gw